Red and White Dynamite

Blog

Show-Debut für Newton

Die Wahl der ersten Show ist nicht ganz unerheblich. Die Umstände – Ort, Richter, Zeitpunkt etc. – sollten stimmen, damit es für den Hund eine durchweg positive Erfahrung wird. Wir haben Edison damals in den Niederlanden das erste Mal ausgestellt und es war eine gute Entscheidung. Mit Newton wollten wir es genauso handhaben, da die Ausstellungen im Nachbarland immer sehr entspannt sind. Unsere Wahl hierfür fiel auf das Kampioenschapsclubmatch, eine Draußenausstellung mit über 100 gemeldeten Tollern. Was gibt es also Besseres? :D Neben Kelly und Familie kamen auch Anja und Moniek inkl. Newtons Schwestern Micky und Pippa, so dass wir quasi ein kleines Wurftreffen veranstalten konnten. Wir saßen alle schön zusammen und zwischendruch gesellte sich sogar Birgit zu uns, die als Helferin auf der Ausstellung tätig war. Da so viele Toller anwesend waren, gab es drei große Ringe inkl. drei Richterinnen. Im ersten Ring wurden geschlechterübergreifend die Veteranen-, Baby- und Jüngstenklasse gerichtet. In Ring zwei dann die Rüden beginnend mit der Jugendklasse und im letzten Ring entsprechend die Hündinnen. Das Wetter schien ebenfalls gut mitzuspielen, einem schönen Tag sollte also nichts mehr im Wege stehen. :)

Newton sitzt vor Stephan und schaut zu ihm hoch
OK, was machen wir jetzt zusammen?
weiterlesen →

Vaterfreuden

Edison wurde zum dritten Mal Vater, dieses Mal in Tschechien. Die taffe Daenerys Targaryen Fire schenkte acht Welpen das Leben – sieben Mädels und ein Junge. Es gab keine Komplikationen und alle sind wohlauf. Oh wie ist das schön! :)

Dani liegt mit all ihren Welpen glücklich in der Welpenbox
Glückliche Mami Daenerys und ihre acht Welpen
Farbe Geschlecht Gewicht
Rüde 466g
Rot Hündin 393g
Lila Hündin 445g
Pink Hündin 384g
Schwarz Hündin 446g
Orange Hündin 426g
Blau Hündin 458g
Grün Hündin 392g

On a mission

98ste CACIB Ausstellung Luxemburg – 15 gemeldete Toller
Richter Guy Kips aus Luxembourg
Ergebnis: V1, CAC, CACIB, BOB, Benelux Winner 2019, Qualifikation Crufts 2020, Best in Group 6 (Shortlist)

  • Wir wären gern schon im letzten Jahr nach Luxemburg gefahren, um unsere Chance auf die letzte Benelux-Anwartschaft zu nutzen. Die Ausstellung musste allerdings ein Jahr lang aussetzen, weil es keine Genehmigung dafür gab.
  • Die Zwangspause schien gut getan zu haben, denn vieles wurde verbessert, so z.B. die Einlasssituation. Wir hatten obendrein auch sehr viel Platz an unserem Ring.
  • Newton war erneut als Zaungast dabei und hat alles neugierig beobachtet. Sooo viele neue Freunde … :D
  • Edison zeigte sich wieder von seiner besten Seite. Luxemburg scheint ein gutes Pflaster für uns zu sein.
  • Funfact: Bei der Wahl zum besten Rüden hat Edison hat seinen Papa Roy geschlagen, der ebenfalls gekommen war und die Offene Klasse gewann.
  • Einziges Manko: Dieses Mal gab es leider keine Kameraaufzeichnung im Ehrenring und daher auch keinen Internet-Live-Stream.
  • Mit dem heutigen Benelux Winner Titel ist Edison nun frischgebackener Benelux Champion. Neben dem Internationalen Champion C.I.E. und dem Alpenchampion ist dies wohl einer der am schwierigsten zu erlangenen Championate. Wir sind stolz wie Bolle!! :)
Edison steht lediglich auf den Hinterbeinen vor Stephan und lächelt ihn dabei an
Hipp, hipp, hurra!

Wenn alles zusammenkommt

Es gibt ein paar VDH-Ausstellungen in Deutschland, die wir immer sehr gern besuchen. Die Show in Leipzig gehört definitiv dazu. Ein großer Parkplatz, kurze Wege zu den Hallen, viel Platz rund um den Ring, alles in allem super organisiert und obendrein ein schöner Ehrenring laden dazu ein. Wie auch schon in den Jahren zuvor reisten wir wieder einen Tag vorher an. Newton fuhr natürlich auch mit, der zum ersten Mal das Geschehen in einer Halle kennenlernen durfte. Ich war erstaunt, wie locker er das alles nahm. Er lieft ganz stolz durch die Reihen mit mir. Der ganze Trubel schien ihn überhaupt nicht zu kümmern. Echt megacool! Der Grund, warum wir aber eigentlich nach Leipzig fuhren, war Edisons letzte Anwartschaft für den VDH-Jahressieger. Um es vorweg zu nehmen, er gewann das CACIB und wurde BOB. Wir waren also mächtig in Feierlaune. Aber am Ende kam es sogar noch besser …

Edison sitzt auf dem Gewinnerpodest auf Platz 1 neben dem Flat Coated und dem Golden Retriever und macht Männchen um Stephan einen Kuss zu geben
Erster Platz Gruppe 8 – woohoo!!
weiterlesen →

Wiedersehen macht Freude

Nachdem die Welpen des Fairytale Litters die ersten aufregenden Wochen bei ihren neuen Familien verbringen konnten, lud Kelly alle nochmal für eine kleine Reunion zu sich nach Hause ein. Bis auf Jacqueline, die mit Eamon in der Schweiz lebt, sind erfreulicherweise auch alle gekommen. Es war super schön zu sehen, was aus den Zwergen geworden ist. Allen geht es hervorragend, sie strotzen nur so vor Lebensfreude, dass einem das Herz aufgeht. Auch wenn das Wetter nicht so richtig mitspielen wollte, ließen wir es uns nicht nehmen, ein Familienfoto zu schießen. ;)

Newton sitzt zwischen Papa Edison und Mama Suzy auf dem Rasen
Zufriedene Eltern und ihr stolzer Sohnemann :]